Vitello tonnato

Zutaten (für 4 Personen) 1 kg mageres Kalbfleisch 2 Stk. Stangensellerie 2 Karotten 2 Lorbeerblätter 2 Gewürznelken 1 Zwiebel 1/4 l Weißwein Salz Pfeffer Zubereitung Stangensellerie und Karotten waschen, ev. schälen und zerkleinern. Zwiebel schälen und vierteln. Kalbfleisch waschen und mit allen Zutaten in einem großen Topf langsam zum Kochen bringen. Auf kleiner Flamme ca. 1 1/2 … Mehr Vitello tonnato

Omelett mit Bananen-Zwiebel Füllung

Zutaten  2 Eier 1 Prise Salz 1 Zwiebel 2 Bananen 1 TL Butter 1 TL Zimt Zubereitung Zwiebel klein schneiden und in Butter glasig dünsten. Bananen in einer Schüssel zerdrücken und mit dem Zimt und den Zwiebeln verrühren. Eier mit einer Prise Salz verrühren, daraus ein Omlett backen und mit dem Bananen-Zwiebel-Gemisch füllen! Klingt abgefahren … Mehr Omelett mit Bananen-Zwiebel Füllung

Paleo und Milch?

Paleo und Milch? Milch und Milchprodukte sind nicht nur bei der Steinzeiternährung sehr umstritten. Milch anderer Tiere konsumiert der Mensch erst seit ca. 9.000 bis 10.000 Jahren als Nahrungsmittel. Eigentlich wäre das schon ein ausreichender Grund für Anhänger der Paleo-Ernährung, auf Milch zu verzichten. Aber es gibt noch mehr Argumente gegen Kuhmilch. Ein paar Stichworte: … Mehr Paleo und Milch?

Reismilch-Shake mit Granatapfel

Zutaten (für 3 Gläser) 3 Bananen 1/2 Avocado 5 EL ausgelöste Granatapfelkerne Saft einer halben Zitrone oder Limette 500 ml Reismilch Zubereitung 1 Banane, 1/2 Avocado, Zitronensaft und 2 EL Granatapfelkerne mit 250 ml Reismilch mixen und auf 3 Gläser aufteilen. 2 Bananen mit 3 EL Granatapfelkerne und 250 ml Reismilch ebenfalls mixen und die Gläser füllen. Um die 2 Schichten zu … Mehr Reismilch-Shake mit Granatapfel

Heiße Schokolade

Wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, gibt es für uns nichts Besseres als heiße Schokolade! Pro Portion nehmen wir ¼ l Reismilch (ist von Natur aus süß), rühren ca. 2 TL Rohkakao-Pulver unter und erhitzen die Schokomilch unter ständigem Rühren (mit dem Schneebesen)! Schmeckt gut und heizt von innen richtig ein: Schokomilch mit je … Mehr Heiße Schokolade

Hühnerbrust im Speckmantel

Zutaten (für 4 Personen) 4 Hühnerbrüstchen 8 Blätter Rohschinken 1 Tasse Reis 500 g Kohlsprossen Kresse Petersielie Salz/Pfeffer Zubereitung Reis nach Anleitung kochen, würzen und mit gehackter Petersilie und Kresse verfeinern. Kohlsprossen gut waschen, putzen und am besten über Wasserdampf garen. Hühnerfleisch in Streifen schneiden mit Rohschinken umwickeln in eine Auflaufform oder auf ein mit … Mehr Hühnerbrust im Speckmantel

Wild-Ragout

Zutaten (für ca. 4 Personen) 1,2 kg Reh- oder Hirschschulter, ausgelöst 150 g Wurzelwerk (Karotten, gelbe Rüben und Sellerie) 10 Pfefferkörner 5 Wacholderbeeren, angedrückt Thymian 1 Lorbeerblat Öl 1/8 l Rotwein 0,8 l Suppe 2 EL Preiselbeerkompott (=Ausnahme, aber super für den Geschmack) etwas geriebene Orangenschale 1-2 KL Pfeilwurzelmehl Salz und Pfeffer Zubereitung Fleisch in … Mehr Wild-Ragout

Rote Rüben Suppe mit Kren

Zutaten (für ca. 4 Personen) 4 Knollen gekochte Rote Rüben 2 Zwiebeln 400 ml Gemüsesuppe Rotweinessig zum Abschmecken Öl Salz und Pfeffer Ziegenfrischkäse Kren Zubereitung Die Zwiebeln in grobe Stücke schneiden und in wenig Öl anschwitzen. Die Roten Rüben ebenfalls grob schneiden, dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Suppe ablöschen und einen Schuss Rotweinessig … Mehr Rote Rüben Suppe mit Kren

Gekochtes Rindfleisch mit Rotkraut und Apfelkren

Zutaten (für 6 Personen) 1 Zwiebel, mit Schale, halbiert 1,5 – 2 kg Rindfleisch (Tafelspitz) 500 g Rindfleischknochen 3,5 l Wasser 10 – 15 Pfefferkörner, schwarz 1/2 kg (oder mehr) Wurzelwerk (Karotten, gelbe Rüben, Sellerie, Petersilwurzeln zu je gleichen Teilen) 1/2 Lauchstange Salz Zubereitung Fleisch und Knochen lauwarm waschen, Wurzelwerk schälen und waschen, Zwiebel mit … Mehr Gekochtes Rindfleisch mit Rotkraut und Apfelkren

Faschierte Laibchen

Zutaten (für 4-6 Personen) 1/2 kg Rinderfaschiertes 1/2 kg Brokkoli samt Stamm 1 Ei 4 EL Buchweizen Petersilie Schnittlauch Salz Pfeffer Zwiebel 1TL Öl Zubereitung Zwiebeln klein schneiden und in Olivenöl andünsten. Rinderfaschiertes und Buchweizen bei mittlerer Hitze mitdünsten, bis das Fleisch durch ist. Die Rindfleischmasse, grob zerteilten Brokkoli und Kräuter nacheinander in der Küchenmaschine fein schneiden. In einer großen Schüssel alles … Mehr Faschierte Laibchen